Entdecken Sie schönsten Buchten - Segeln auf Gran Canaria online buchen!

Hier finden Sie einen Überblick über die schönsten und beliebtesten Segelausflüge auf Gran Canaria. Halbtages- oder Ganztagestouren mit Skipper, Essen und Getränken. Inselweite Segeltörns auf modernen und historischen Segelbooten buchen Sie hier online günstiger. Auch für Gruppen.
Gran Canaria Segeln
Gran Canaria Segeln
97 100
Basierend auf 22 Bewertungen von sunbonoo Kunden

Segeln – Entdecken Sie die schönsten Buchten und Naturstrände Gran Canaria

Auf Gran Canaria ist Segeln eine wahre Freude. Es kann gut sein, dass Sie draußen auf dem weiten Meer ein paar Delphine oder sogar Wale sehen. Allerdings sind die gigantischen Meeresbewohner sehr scheu. Doch ab und zu trauen Sie sich doch schon recht nah heran. Aber auch wenn Sie die wundervollen Delphine und Wale nicht zu Gesicht bekommen, lohnt sich ein Segeltörn auf Gran Canaria.

Segeln Sie ganz entspannt, wie es sich in einem Urlaub gehört, zu den schönsten Buchten Gran Canarias. Ankern Sie an einem Naturstrand und erfrischen Sie sich in dem kristallklaren Wasser. Haben Sie auch schon einmal mit dem Gedanken gespielt, die gesamte Insel zu umrunden? Die gesamte Küstenlänge beläuft sich auf etwa 236 Kilometer.

Wieso sollte ich auf Gran Canaria segeln gehen?

Weil Segeln eine der schönsten Urlaubsaktivitäten ist. Beim Segeln können Sie Ihren Alltagsstress links liegen lassen und einfach nur die Seele baumeln lassen. Legen Sie sich in das Netz vor dem Bug und lesen Sie ein Buch oder genießen Sie einfach nur die Fahrt und das Rauschen des Meeres.

Wann kann ich auf Gran Canaria segeln gehen?

Auf Gran Canaria können Sie fast das ganze Jahr segeln, da die Temperaturen ganzjährig zwischen 20 und 26 Grad liegen. Allerdings gibt es auf Gran Canaria eine Besonderheit: Im Norden der Insel treffen Sie auf ein eher feuchtes und etwas kühleres Gebiet. Hier sind einige Lorbeer- und Fichtenwälder, sowie Berge und Täler. Wohingegen im Süden eine wüstenähnliche Temperaturen herrschen. Die Winde aus der Sahara sorgen für einen Temperaturanstieg. Im Süden treffen Sie auf eine Halbwüstenvegetation mit Kakteenfeldern zwischen den Dünen.

Wo kann ich auf Gran Canaria segeln gehen?

Auf Gran Canaria können Sie an fast jedem Hafen die Leinen los lassen und aufs weite Meer hinaus segeln. In Las Palmas ist der Puerto de la Luz, auch der Puerto de las Nieves welcher sich im gleichnamigen Fischerdorf in der Nähe von Agaete befindet.

Für wen ist Segeln auf Gran Canaria geeignet?

Segeln ist grundsätzlich für Jeden geeignet. Erleben Sie einen tollen Tag auf dem Meer mit Ihren Freunden oder der Familie. Überrachen Sie auch Ihren Schatz mit einem exklusiven Segeltörn in den Sonnenuntergang. Ein Dinner bei Sonnenuntergang ist ein ganz besonderes Erlebnis. Aber auch für Firmenevents oder private Feiern wie z.B. eine Hochzeit oder ein Geburtstag bietet sich ein exklusiver Segeltörn an.

Was gibt es für Möglichkeiten?

Segeln können Sie in jeder Preisklasse. Es werden geführte Halbtages- und Ganztagestouren angeboten, die auch für den kleinen Geldbeutel bezahlbar sind. Exklusive Segeltörns sind für etwas mehr Geld selbstverständlich auch buchbar. Hier können Sie zwischen einem Segelboot mit Skipper, einem Segelboot mit einer kompletten Crew oder wenn Sie im Besitz eines Segelscheins sind, dann können Sie ein Segelboot auch komplett ohne Besatzung mieten und mit Ihren Liebsten ganz entspannt aufs weite Meer hinaus segeln.

Für Jedermann geeignet: Ein Tag auf dem Meer

Segeln ist wirklich für Jedermann geeignet. Egal ob jung oder alt, groß oder klein für Gruppen, Familien, Pärchen und auch für Firmenevents. Alles ist machbar. Wenn Sie noch nie gesegelt sind, dann buchen Sie einen Segeltörn mit Skipper oder einer Crew und wenn Sie selber segeln möchten, stehen Ihnen alle Türen offen. Ein Tagessegeltörn liegt bei etwa 80,- Euro mit Essen und Getränken.

Für erfahrene Segler: Chartern Sie Ihr eigenes Boot auf Gran Canaria

Als erfahrener Segler mit Segelschein können Sie sich ganz exklusiv ein Segelschiff mieten. Optional steht Ihnen zur Auswahl ein Boot komplett ohne Crew, ein Segelschiff mit Skipper oder ein Schiff mit einer kompletten Crew. Die Entscheidung liegt bei Ihnen. Erleben Sie die schönste Urlaubsaktivität ganz romantisch zu zweit oder mit der lieben Familie. Ankern Sie vor traumhaften kleinen Buchten und Stränden und genießen Sie ein erfrischendes Bad im kristallklaren Wasser.

Für Anfänger: Chartern Sie Ihr eigenes Boot mit Skipper

Für Anfänger bietet es sich an ein Segelboot mit Skipper oder mit einer ganzen Crew zu chartern. Erleben Sie einen oder mehrere Tage auf hoher See und segeln Sie zu den schönsten Fleckchen der so unterschiedlichen Küste. Im Norden treffen Sie auf hohe Felsen und Gebirgsketten und im Süden auf eine Wüstenähnliche Landschaft.

Wieviel kostet Segeln auf Gran Canaria?

Segeln ist nicht nur für prall gefüllte Portemonnaies. Auch Urlauber mit kleinerem Budget können einen Segeltörn mitmachen. Halbtags- und Ganztagssegeltörns sind ab 60,- Euro angeboten. Bei einem Ganztagestörn ist das Essen und Getränke im Prei mit inbegriffen. Wenn Sie allerdings ein Segelschiff ganz exklusiv mieten möchten, steigt der Preis natürlich. Die Preise sind zudem auch abhängig vom Anbieter, von der Jahreszeit und von der von Ihnen geplanten Dauer des Segeltörns.

Zudem fallen noch weitere Kosten an Bord an für Verpflegung, Gas, Benzin, Endreinigung und natürlich auch für die Hafengebühren. Der Betrag wird normalerweise am letzten Tag Ihres Törns bezahlt.

Was muss ich fürs Segeln auf Gran Canaria einpacken?

Damit Sie auf Ihrem Segeltörn bestens ausgerüstet sind, haben wir Ihnen eine kleine Liste erstellt mit den wichtigsten Sachen:

• Leichtes Schuhwerk
• Regenjacke oder Windschutz
• Schal
• Sonnenbrille
• Badesachen + Handtuch
• Handschuhe, falls Sie selbst das Segeln ausprobieren möchten
• Schlafsack oder Decke + Bettlaken / Bettwäsche
• Ausweis
• Medikamente gegen Übelkeit
• Snacks
• Buch oder Spiele zum Zeitvertreib

Sunbonoo wünscht Ihnen einen wunderbaren Segeltörn auf Gran Canaria.