Auf dem Pferd durch die Maremma in der Toskana - Tagesritt mit Picknick ab Sorano

Erleben Sie einen Tagesritt durch die schöne Maremma Italiens. Auf den Spuren der Etrusker reiten Sie circa 2,5 Stunden am Vormittag und noch einmal 2 Stunden nach einem ausgiebigen Picknick mit italienischen Produkten. Besuch der einzigartigen Hohlwege Vie Cave, des Tempelgrabes Tomba Ildebranda und Guide inklusive.  

  • Dauer der Tour / Aktivität: ca. 6 Stunden
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch
  • Transfer: nein, nicht enthalten
  • Die besten Insider Tipps
  • Deutschsprachiger Service
  • Problemlose Umbuchung & Stornierung
  • Vielfach günstiger als vor Ort

Tagesritt durch die Maremma Italiens

Die Maremma in der Toskana ist ein Lieblingsziel für Reiter, die hier auf romantischen Wegen eine sagenhaft schöne Landschaft durchqueren können - bei dem Ausritt mit Picknick ab Sorano kommt noch das Abenteuer dazu: auf den Spuren der Etrusker passieren Sie mit dem Pferd die in Tuffstein gehauenen Hohlwege Vie Cave und reiten durch den Flusslauf des Lente.

Preisüberblick

  • Reiten in der Maremma mit Picknick (ca. 6 h) - pro Person (ab 14 Jahre)85,- €
Auf dem Pferd durch die Hohlwege Vie Cave

Buchungsoption: Toskana Reitausflug auf den Spuren der Etrusker

Ihr Tagesausflug in der Toskana beginnt mit der Begrüßung und einer kurzen Einführung auf dem Reiterhof in Sorano. Hier lernen Sie Ihren Guide und die Pferde kennen. Auf Feldwegen zwischen Weinbergen und Olivenhainen reiten Sie die erste Strecke bis zum Wald. Ab dann geht es bergab bis zum Fluss Lente, der auf der Tour mehrfach überquert wird. Aus dem Tal reiten Sie die Hügel der Maremma wieder hinauf und reiten dann in nordwestlicher Richtung zu den endlosen Weinberrgen des Antinori-Gutes. Sie erreichen schließlich die etruskischen Tempelstätte Ildebranda, wo Sie mit dem Pferd die einzigartigen Hohlwege ‚Vie Cave‘ passieren und zur Mittagspause auch einen Stopp einlegen werden. Das Picknick wird in den Satteltaschen mitgenommen. Es gibt regionalen Käse, Aufschnitt, Gemüse, Eier und auch einen Becher hauseigenen Wein. Dazu Brot, Wasser und Kaffee. Nach dem Essen besteht die Möglichkeit, die Nekropole zu besichtigen (auf Wunsch mit digitalem Guide). Zurück geht es durch die typisch abwechslungsreiche Landschaft der Maremma, vorbei an Sovana und durch das Flusstal.

Überblick

  • Dauer: ca. 6 Stunden
  • Zeiten: saisonabhängig
  • Tage: täglich
  • Monate: ganzjährig möglich
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch
  • Abholung nicht enthalten
  • Startpunkt: Sorano

Inklusive

  • Erfahrener Lehrer, Haftpflichtversicherung, Helm
Wichtige Hinweise

Voraussetzungen

  • Normale körperliche Fitness
  • Mindestalter: 14 Jahre

Bitte mitbringen

Sonnenbrille, Sonnencreme, mind. 1,5 l Trinkwasser, festes, geschlossenes Schuhwerk, lange Hose / Jacke, Kamera

Allgemeine Beschreibung

Tagesritt auf den Spuren der Etrusker - mit dem Pferd durch die Maremma in der Toskana

Die Maremma in der Toskana ist ein Traumziel für Reiter: eine abwechslungsreiche, weiche Landschaft mit Hügeln und Feldern, mit Geschichte und Abenteuer und den "Cowboys" der Maremma: den Butteri. Noch heute werden ganze Rinderherden von den berittenen Hirten gehütet. Sie sind bei diesem mehrstündigen Ausritt ab Sorano also in guter Gesellschaft. Hoch zu Ross bewegen Sie sich auf den alten Pfaden der Etrusker, die in der Toskana so viele beeindruckende Spuren hinterlassen haben - besonders im archäologischen Park von Sovana. Wer mit dem Pferd durch die Maremma in Italien reitet, wird diese traditionsreiche Region lieben lernen. Das Naturerlebnis zwischen Wald und Meer und die Ruhe sind zwei Trumpfkarten des einzigartigen Landstrichs im Süden der Toskana. Auf zahlreichen historischen Strecken lassen sich bei den Reiterferien in der Maremma Sightseeing und Abenteuer wunderbar verbinden.    

Ihr Tagesritt startet am Vormittag (die genauen Zeiten sind saisonabhängig) vom Pferdehof in Sorano, wo Sie zunächst begrüßt und mit dem Tagesablauf sowie den Pferden vertraut gemacht werden. Die Tiere sind gut ausgebildet und von entspannter Natur. Im Sattel geht es vorbei an Feldern und Olivenhainen zunächst hinunter zum Fluss, den Sie mit dem Pferd mehrfach durchschreiten, um dann den Hügeln hinauf zu reiten und eine wunderbare Aussicht über die Maremma zu genießen. Inklusive ist bei diesem Ausritt in der Toskana ist ein Picknick mit italienischen Produkten und einem guten Hauswein. Proviant wird in den Satteltaschen verstaut. Im Sommer finden darin auch Hängematten für eine kleine Siesta unter Bäumen Platz. 

Während der Mittagspause haben Sie Gelegenheit, das Grabmal Tomba Ildebranda zu besuchen. Es ist das größte noch erhaltene Tempelgrab der Etrusker. Auf dem Weg dorthin passieren Sie die einzigartigen Hohlwege Vie Cave, die vor Jahrhunderten in das Tuffgestein gegraben wurden und teilweise bis zu 15 Meter tief sind. Noch heute verbinden viele dieser geheimnisvollen Wege die Orte des archäologischen Tuffstein-Parks von Sovana miteinander. Nach diesem Abstecher in die Geschichte geht es auf den wilden Pfaden der Maremma und durch das natürliche Flussbett des Lente wieder zurück zum Reiterhof. Circa 4,5 Stunden dieses Reitausfluges werden Sie auf dem Hin- und Rückweg im Sattel verbringen und dabei das Herz der Toskana kennenlernen. 

Bedingungen

Gültig am reservierten Tag bzw. 12 Monate ab Kaufdatum, falls kein Datum gewählt wurde. Sie erhalten die Kontaktdaten des Anbieters mit dem gekauften Ticket. Achtung: Eine Reservierung unter der darauf genannten Telefonnummer oder E-Mail-Adresse ist unbedingt erforderlich. Falls diese bereits über sunbonoo vorgenommen wurde, ist keine Reservierung Ihrerseits mehr notwendig.

Fragen unserer Kunden

Wie erhalte ich die Tickets?

Wo ist der Treffpunkt bzw. werde ich bei einer Abholung direkt am Hotel abgeholt?

Kann ich in bar vor Ort zahlen?

Wie kurzfristig kann ich buchen?

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Wie funktioniert ein Geschenkgutschein?

Gibt es Rabatte?

Noch Fragen?