Einzigartige Wanderung zum Pico del Teide zum Sonnenaufgang in Teneriffa

  • Sehr beliebt

Als erfahrener Wanderer können Sie in Teneriffa eine Wanderung der Extraklasse genießen: Wandern Sie auf den Pico del Teide zum Sonnenaufgang! Ein professioneller Wander-Guide führt Sie auf den Teide für das spektakuläre Erlebnis.

  • Dauer der Tour / Aktivität: ca. 7 bis 12 Stunden
  • Sprachen: Deutsch
  • Transfer: nein, nicht enthalten
100 von 100 basierend auf 11 Bewertungen
  • Die besten Insider Tipps
  • Deutschsprachiger Service
  • Problemlose Umbuchung & Stornierung
  • Vielfach günstiger als vor Ort

Sonnenaufgang auf dem Teide: Wanderung mit erfahrenem Guide

Ca. 1500 Höhenmeter auf 10 km in 5,5 Stunden - die Sonnenaufgangs-Wanderung zum Teide über den Weg 040 ist ein einmaliges Erlebnis für Sportler und begeisterte Wanderer!

Preisüberblick

  • sportliche Wanderung zum Pico del Teide zum Sonnenaufgang - pro Person (8+) 86,- €
Spektakuläre Tour für Sportler oder erfahrene Wanderer

Buchungsoption: Wanderung zum Pico del Teide zum Sonnenaufgang

Wir bringen Sie zu Fuß auf 3.718 Höhenmeter. Ein ganz besonderes Highlight und ein Extremabenteuer im Teneriffa-Urlaub. Auf insgesamt 10 km Länge überwinden Sie in ca. 5,5 Stunden etwa 1500 Höhenmeter - und werden dafür mit einem einzigartigen Sonnenaufgang auf dem Pico del Teide, dem höchsten Berg Spaniens, belohnt. Um 2.00 Uhr nachts geht es am Startpunkt auf 2250 Metern los. Von dort aus wandern Sie innerhalb der nächsten Stunden auf den Pico del Teide. Der erfahrene Guide macht mit jedem Teilnehmer vor der Tour ein Briefing und begleitet die Gruppe (ca. 3 - 8 Teilnehmer), so dass jeder Einzelne sein Ziel je nach Tagesform erreicht.

Auf ca. 3260 Höhenmetern angekommen, erholen Sie sich in der Berghütte auf dem Pico del Teide von der sportlichen Wanderung, bevor Sie die restlichen ca. 2 Stunden bis zum Gipfel des Teide wandern, um den Sonnenaufgang vom Dach des Himmels über dem Atlantik aus zu erleben. Genießen Sie den unglaublichen Ausblick auf ganz Teneriffa und die umliegenden Kanareninseln sowie den spektakulären Schatten, den der riesige Vulkan Teide beim Sonnenaufgang wirft. Der Abstieg von 10 km ist im Vergleich zum Aufstieg leicht und entspannt – die Fahrt mit der Seilbahn (nicht im Preis inkludiert) ist möglich, wenn man seine Leistungsgrenze erreicht hat, aber vielleicht schaffen Sie dieses letzte Stück auch noch zu Fuß und belohnen sich mit einem Blick in die beeindruckende Eishöhle „Cueva de Hielo“.

Jeder Teilnehmer erhält nach der Wanderung eine Urkunde, auf der seine Zeit und die Wetterbedingungen (Schnee, Eis, Wind) dokumentiert sind.

Überblick

  • Dauer: zwischen 7 und 12 Stunden (mit Pausen)
  • Uhrzeit: 02:00 Uhr - ca. 14:00 Uhr
  • Tage: täglich
  • Monate: Januar - Dezember
  • Hinweis: wetterabhängig
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Schwierigkeitsgrad: schwer

Inklusive

  • Inklusive: professioneller Guide, Mütze, Handschuhe, Lampe, warme Jacke, Rucksack, Haftpflichtversicherung (Schuhe 5 € extra)
Wichtige Hinweise
  • Die Teide-Wanderung ist nicht für Kinder unter 8 Jahren, Schwangere, Personen mit eingeschränkter Mobilität oder Herz- / Lungen-Problemen geeignet, da der Sauerstoffgehalt der Luft mit steigender Höhe abnimmt.
  • Wenn Sie nicht die physische Kondition für die Tour haben (ca. 1500 Höhenmeter auf 10 km Länge), kann der Guide aus Gründen Ihrer persönlichen Sicherheit die Teilnahme an der Extremtour verweigern
  • Teilnehmer erklären vor der Wanderung schriftlich, dass Sie sich physisch und psychisch der Tour gewachsen fühlen
  • Bei Eis und Schnee im Winter sind 22 € extra für Steigeisen / Eispickel sowie die Bergausrüstung zu zahlen.
  • Die Tour zum Teide zum Sonnenaufgang findet ab 3 Teilnehmern statt.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 8 Jahre
  • Sehr gute körperliche Fitness
  • Keine Höhenangst
  • Und der Wille, die 3.718 Höhenmeter zu schaffen
  • Kinder ab 8 Jahren können an dieser Tour teilnehmen, so sie nach Einschätzung der Eltern diese sportliche Wanderung meistern und die körperlichen Voraussetzungen mitbringen.

Bitte mitbringen

Snacks, Sport- / Wanderschuhe, geeignete Kleidung, Kopfbedeckung, Rucksack, Kamera, mindestens 4 bis 5 Liter Wasser

Für die Genehmigung zum Teide Aufstieg und für die Urkunde müssen Sie unbedingt Ihren Ausweis mitbringen

Allgemeine Beschreibung

Sonnenaufgang auf dem Teide: Trekking in Teneriffa für erfahrene Wanderer

Eine ganz besondere Wander-Tour auf Teneriffa ist die Teide-Wanderung zum Sonnenaufgang, die für erfahrene Wanderer mit guter körperlicher Kondition geeignet ist. Auf ca. 2200 Metern startet die Pico del Teide Wanderung in der Nacht, sodass Sie unter dem spektakulären Sternenhimmel Teneriffas auf den höchsten Berg Spaniens wandern. Beobachten Sie die Sterne, während Sie in ca. 4 bis 5,5 Stunden circa 1500 Höhenmeter überwinden und damit auf ca. 3718 Metern trekken. Der professionelle Wanderguide zeigt Ihnen nicht nur den besten Weg auf den Pico del Teide, sondern unterhält Sie während der Teide-Wanderung zum Sonnenaufgang auch mit allerhand spannenden Infos.

Auf 3260 Metern befindet sich eine Berghütte, in der Sie sich von der Wanderung auf den Teide erholen können. Anschließend legen Sie die letzten 500 Höhenmeter innerhalb von etwa 2 Stunden zurück, bis Sie den Gipfel des Teide kurz vor Sonnenaufgang erreichen. Ganz oben auf 3718 Metern angekommen, erleben Sie, wie die Dunkelheit der sternklaren Nacht langsam dem goldenen Licht weicht. Genießen Sie den traumhaft schönen Sonnenaufgang auf dem Teide, den Sie sich mit der Wanderung redlich verdient haben. Der Pico del Teide wirft einen gigantischen Schatten beim Sonnenaufgang - ein einzigartiger Anblick! Freuen Sie sich auf die atemberaubenden Ausblicke vom Teide über ganz Teneriffa und die anderen Kanareninseln im Atlantischen Ozean.

Nach dem wunderschönen Sonnenaufgang auf dem Teide wandern Sie entweder per Fuß zurück zum Ausgangspunkt, wobei Sie noch einen Zwischenstopp an der Cueva del Hielo (Eishöhle) des Teide machen können, oder Sie nehmen die Seilbahn (nicht im Preis enthalten) nach unten. Neben dem unvergesslichen Erlebnis, auf den Teide gestiegen zu sein, erhalten Sie auch eine Urkunde über dieses sportliche Abenteuer. darauf ist dokumentiert, wann Sie den höchsten Berg Spaniens erklommen haben und unter welchen Wetterbedingungen.

Bedingungen

Gültig am reservierten Tag bzw. 12 Monate ab Kaufdatum, falls kein Datum gewählt wurde. Sie erhalten die Kontaktdaten des Anbieters mit dem gekauften Ticket. Achtung: Eine Reservierung unter der darauf genannten Telefonnummer oder E-Mail-Adresse ist unbedingt erforderlich. Falls diese bereits über sunbonoo vorgenommen wurde, ist keine Reservierung Ihrerseits mehr notwendig.

Bewertungen Sonnenaufgang auf dem Teide: Wanderung mit erfahrenem Guide

Nohemi schrieb am 22.01.2024
Gesamtbewertung
100 von 100

Eine weitere Ebene!

Es ist die beste Tour, die ich in meinem Leben getan habe! Ich liebe es zu klettern und aus der Welt von Natur und getrennt umgeben werden, und dies ist der beste Ort, es zu tun gewesen! Ich habe mein Handy ganz vergessen; stattdessen habe ich meine SLR-Kamera und ich habe schöner Aufnahmen. Ein Shopping-Ausflug nichts, wenn nicht für die Liebhaber der schönen Landschaft und der Natur. Ich gebe 7 Sterne!

Otro nivel!

Es la mejor excursión que he hecho en mi vida! Me encanta escalar y estar rodeada de naturaleza y desconectada del mundo y este ha sido el mejor lugar para hacerlo! Me he olvidado completamente de mi móvil; en vez de ello he sacado mi camara reflex y he hecho unas tomas preciosas. Una excursión nada comercial, si no que para amantes de los paisajes hermosos y la naturaleza. Le doy 7 estrellas!
Jens schrieb am 28.08.2022
Gesamtbewertung
100 von 100

Einzigartiges Erlebnis - 5 Sterne

Wir haben uns um 01:30 Uhr Nachts mit der Gruppe und unserem Guide Frank am vereinbarten Treffpunkt getroffen. Anschließend sind wir losgewandert. Die Wanderung war für unsere Verhältnisse anspruchsvoll aber machbar, sodass wir pünktlich zum Sonnenaufgang auf dem Gipfel des Teides angekommen sind. Frank geht individuell auf die Teilnehmer ein, was uns sehr gut gefiel. Mit ihm würden wir immer wieder weitere Touren machen.
Mardn schrieb am 19.07.2022
Gesamtbewertung
100 von 100

Sehr schöne aber auch anstrengende Wanderung

Mit unserem Guid ging es in der Nacht los. Extra Ausrüstung wie zum Handschuhe und Taschenlampe hat er für alle mitgebracht.
In der Wanderung wurde viel über die Vegetation erklärt und man hat sehr viel gesehen.
Insgesamt war es eine wirklich schöne aber auch anstrengende Wanderung. Aber der Ausblick von ganz oben hat die ganze Anstrengung wieder ausgeglichen.
Dominik schrieb am 17.07.2022
Gesamtbewertung
100 von 100

Mit Frank jederzeit wieder

Bei Nacht ist die Tour auf den Teide etwas wirklich besonders. Wir hatten Vollmond und sein Licht hat die ganze Umgebung soweit erleuchtet, dass ich die erste Hälfte des Aufstieges keine Lampe brauchte. Auch das Gelände um einen herum wird so in ein magisches, weißes Licht getaucht. Nachteil ist allerdings, dass man dadurch vom Sternenhimmel fast nichts sieht.

Von der Belastung her ist der Aufstieg bis zur Seilbahn einfach, zum Gipfel wird es dann anstrengender, da die Luft schon spürbar dünner wird und über den Grat, den man hinauf geht, pfeift der Wind ordentlich. Dafür wird man dann mit einem Sonnenaufgang belohnt, der sich nicht in Worte fassen lässt. Gerade hier ist wichtig wirklich die ganze Ausrüstung mitzuhaben. Mütze, Handschuhe, Windjacke, eine wärmende Jacke, eventuell sogar eine wärmende Hose. Oben ist es richtig kalt und der ständige Wind verstärkt das Auskühlen noch zusätzlich.
Knifflig wird dann der Abstieg, weil man hier dann noch einmal richtig Ausdauer braucht. Es gibt zwar die Seilbahn, aber man kann sich nicht darauf verlassen, dass sie fährt. In unserem Fall tat sie das auch nicht.

Frank erfüllt alle Anforderungen, die ich an einen guten Bergführer habe. Er kennt sich im Terrain aus, hat die Zeit und den Fortschritt im Blick, gibt ein an die Gruppe angepasstes Tempo vor und sorgt dafür, dass die Tour für alle Teilnehmer sicher und schaffbar bleibt. Er konnte schon nach dem ersten Abschnitt eine Einschätzung treffen, wie gut es die einzelnen Teilnehmer auf den Gipfel schaffen werden und genau so ist es auch eingetroffen. Er hat uns mit interessantem Wissen über den Vulkan, die Insel und das Leben hier unterhalten und war ein sehr angenehmer Gesprächspartner. Wir würden mit Frank jederzeit wieder auf den Teide wandern und werden uns von ihm in unserem nächsten Urlaub einen anderen schönen Fleck auf Teneriffa zeigen lassen. Danke Frank!
Lieselotte schrieb am 28.10.2021
Gesamtbewertung
100 von 100

Grandiose Tour

Super Tour mit Frank. Wir haben uns um 2 Uhr getroffen und sind dann in einer kleinen Gruppe auf den Teide bei Nacht gewandert um am Morgen mit einem
wunderschönen Sonnenaufgang über Teneriffa belohnt worden. Wer wollte konnte dann mit der Seilbahn zurück oder ist zurück gewandert. Auf jeden Fall wieder. Lampe, Handschuhe und Mützen wurden gestellt.
René schrieb am 26.11.2019
Gesamtbewertung
100 von 100

Absolut Lohnenswert

Die Wanderung zur Spitze des Teide in Nacht war definitiv anstrengend aber es hat sich absolut gelohnt. Wir hatten einen wunderschönen Sonnenaufgang, welcher die Strapazen allemal wettmachten. Frank als Guide war super, er ging auf die einzelnen Teilnehmer ein. Wir werden wiederkommen.
René schrieb am 24.11.2019
Gesamtbewertung
100 von 100

Ein einzigartiges Erlebnis

Frank war ein guter Guide, ging Auf einzelne Bedürfnisse ein. Der Aufstieg war wie beschrieben anstrengend aber die Aussicht hat alles wieder gut gemacht. Vielen Dank
Florian schrieb am 02.10.2019
Gesamtbewertung
100 von 100

Lohnendes Abenteuer, absolute Empfehlung

Keine Genehmigung mehr für den Teide bekommen und Lust auf ein Abenteuer? Dann bist du hier genau richtig!

Ich habe hier mein großes Abenteuer bekommen, zu Beginn in der Nacht mit den Kopflampen rauf und bei Tag auf dem Rückweg schön entspannt ohne Drama die atemberaubende Landschaft genießen.

Frank ist ein sehr erfahrener Wanderführer und ebenfalls Top ausgerüstet. Ich hatte mir an dem Tag meinen Magen verdorben, aber dennoch habe ich die Tour absolut positiv in Erinnerung.

Nehmt euch genug Wasser mit, eine kleine Belohnung für "oben" und genug Sonnencreme. Dann könnt ihr euch "warm anziehen" ;-)

Um Fragen zu klären:
Wir haben uns in einer kleinen Stadt in der Nähe getroffen und sind dann mit der Gruppe zusammen im VW-Bus hoch gefahren (sehr abenteuerlich übrigens). Vom Parkplatz aus sind wir dann gemütlich stück für stück den Vulkan hoch. Man ist auch sehr gut in der Zeit, also kein Stress bei den Pausen.

Prisma schrieb am 12.09.2019
Gesamtbewertung
100 von 100

Ein einmaliges Abenteuer

Die Sporttour zum Teide war für uns ein einmaliges und wunderschönes Erlebnis. Atemberaubende Natur, beeindruckende Ausblicke und die Herausforderung bei absoluter Dunkelheit den höchsten Berg Spaniens zu besteigen machen dieses Erlebnis zu einem echten Abenteuer. Und dann nach dem langen Aufstieg endlich auf dem Gipfel zu sitzen und den Sonnenaufgang zu beobachten war ein wahrer Gänsehautmoment.

Allerdings hätten wir diesen Aufstieg nie so problemlos ohne unseren Guide Frank geschafft. Neben seiner sympathischen, aufgeschlossenen Art, seinen interessanten Anekdoten und Fakten über den Teide und die Wanderung, hat er uns optimal auf die bevorstehenden Strapazen vorbereitet. Er hat Equipment gestellt und uns stets bei den Anstrengungen einer Wanderung über der 3000er Grenze beiseite gestanden.

Danke Frank :)
Ilona schrieb am 19.08.2019
Gesamtbewertung
100 von 100

Unvergessliches Erlebnis 5 * +

Thank you so much Frank for an unforgettable experience and a wonderful birthday, I am so grateful we made the trek even though the other people cancelled. Thanks to you I had an amazing birthday present watching the sun come up at the top, I will never forget it.

Thank you again so much, I don't have enough words to explain how much I appreciated it. And a big thank you for the photos, a very nice memory.
svsrunner schrieb am 01.04.2019
Gesamtbewertung
100 von 100

Die Mühe hat sich hundert Prozent gelohnt!

Die Tour mit Frank war ein einzigartiges Erlebnis, dass die Erwartungen noch übertroffen hat.
Alles total unkompliziert und wenn man einigermaßen fit ist auch gut zu schaffen. Ganz ohne Anstrengung geht es natürlich nicht, aber dann wäre es auch nur halb so schön. Auf jeden Fall den Abstieg nach Sonnenaufgang wieder zu Fuß zurück nehmen und nicht mit der Seilbahn. Nur so wird das Erlebnis wirklich vollendet. Erst jetzt wird klar, was man in der Nacht geleistet hat. Danke Frank!

Fragen unserer Kunden

Wie erhalte ich die Tickets?

Wo ist der Treffpunkt bzw. werde ich bei einer Abholung direkt am Hotel abgeholt?

Kann ich in bar vor Ort zahlen?

Wie kurzfristig kann ich buchen?

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Wie funktioniert ein Geschenkgutschein?

Gibt es Rabatte?

Noch Fragen?