Verbringen Sie Ihren Abenteuerurlaub jetzt auf Mallorca

Sie brauchen Fun und Action im Urlaub? Dann fliegen Sie am besten Mallorca. Es warten fantastische, vor allem unvergessliche Erlebnisse auf Sie. Jeep Safaris, Quad Touren, Canyoning, Klettern und vieles mehr. Auch Wassersport Aktivitäten machen Ihren Abenteuerurlaub auf Mallorca zu einem Highlight des Jahres. Jetski fahren, Windsurfen, Kitesurfen, Wellenreiten, Wasserski fahren oder probieren Sie doch einmal das legendäre Flyboard aus. Buchen Sie hier die Tickets für den perfekten Abenteuerurlaub günstiger als vor Ort.
Mallorca Abenteuerurlaub
Mallorca Abenteuerurlaub
96 100
Basierend auf 177 Bewertungen von sunbonoo Kunden

Viele Action - Angebote für den besten Abenteuerurlaub auf Mallorca

Für Abenteuerurlauber gilt Mallorca bisher als gut gehütetes Geheimnis – denn es gibt viel zu entdecken! Bei einem Abenteuerurlaub auf Mallorca können Sie nicht nur an zahlreichen Outdoor-Aktivitäten teilnehmen, sondern auch bisher kaum bekannte Sportarten, wie Paddling oder Coasteering ausprobieren. Egal, ob es sich um einen Mallorca Abenteuerurlaub in luftigen Höhen, im Wasser oder auf Rädern – die Auswahl ist groß. Im folgenden zeigen wir Ihnen die Optionen für einen actionreichen Urlaub auf der beliebten Mittelmeerinsel:

Mallorca Abenteuerurlaub aus der Luft

Alle, die Mallorca von oben erleben möchten, sollten eine Ballonfahrt nicht verpassen. Wo kann eine Ballonfahrt interessanter sein, als auf der landschaftlich einmaligen Insel Mallorca? Nicht nur die Dörfer, Fincas, Berge, Strände und das Meer werden Ihnen zu Füßen liegen – in der Ferne wird mit etwas Glück auch die Nachbarinsel Menorca zu sehen sein. In einer Höhe von 300 bis 500 Meter schweben Sie circa eine Stunde über die schöne Insel.

Exklusiver geht es mit dem Mallorca-Rundflug per Hubschrauber. Mallorca aus der Vogelperspektive können Sie luxuriös im Hubschrauber erleben. Der Pilot steuert genau die Orte an, die Sie genauer unter die Lupe nehmen möchten. Es liegt also an Ihnen, ob der Hubschrauber zum Beispiel über dem berühmten Strand Es Trenc oder über die Felsen von Cap de Formentor fliegen soll. Der Flug startet auf dem Sportflughafen nahe Palma und ist buchbar zwischen 30 und 60 Minuten.

Mallorca Abenteuerurlaub im Wasser

Mit einer Bootstour Mallorca erleben Sie die schönste Seite der Insel – die Meeresseite. Entdecken Sie versteckte Buchten und graben Sie Ihre Füße in den karibisch-weißen Sandstrand. Um ein Boot zu mieten brauchen Sie auf Mallorca auch nicht unbedingt einen Sportbootführerschein: Je nach Größe des Bootes geht es auch ohne. Alternativ können Sie natürlich an einer der zahlreichen Bootstouren teilnehmen.

Niemand zwingt Sie an touristischen Stränden zu Schnorcheln: Mallorca hat über 130 kleine und große Buchten. Baden Sie in türkisfarbenen Wasser und schnorcheln Sie mit farbenprächtigen Fische – vielleicht sehen Sie sogar Delphine, die nicht selten um die Insel ihre Runden drehen.

Jetski fahren ist eine überaus beliebte Urlaubsaktivität auf Mallorca. Egal ob männlich oder weiblich, jung oder alt, jeder kann das Fahren der wendigen Wassermotorräder schnell lernen. Bei richtigem Umgang ist es ungefährlich und macht eine Menge Spaß. Vorsicht: Suchtgefahr!

Stand Up Paddling oder auch Stehpaddeln genannt ist eine relativ neue Sportart, die auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftig aussieht: Dabei werden Sie auf einer Art Surfbrett senkrecht auf dem Wasser stehen und sich mit einem langen Paddel fortbewegen. Paddling wird vorrangig in den USA und Australien betrieben und ist erst seit einigen Jahren in Europa bekannt. Es lohnt sich diese Sportart auf Mallorca auszuprobieren, vor allem bei Windflaute oder wenn andere Wassersportarten nicht möglich sind. Aber Vorsicht: Paddling ist anstrengender, als es aussieht.

Mallorca Abenteuerurlaub beim Reiten auf Pferd und Strauß

Einmal bei Sonnenuntergang am Strand entlang reiten, die leichte Meeresbrise auf der Haut spüren und einfach nur den Moment in vollen Zügen genießen – davon träumen viele Reiter. Andere träumen von einer echten Herausforderung: für die Abenteuerhungrigen ist ein Ritt auf einem Strauß das richtige. Auf Mallorca kann man dieses Ritt auf der Straußenfarm ausprobieren. Die Aktivität kommt aus Afrika und ist nicht ohne: Halten Sie sich gut fest und lassen Sie sich beim Auf- und Absitzen helfen! Wenn die erste Angst überwunden ist, bleibt der Straußenritt in Erinnerung – nicht nur für die Zuschauer.

Mallorca Abenteuerurlaub auf Rädern

Mit der Mallorca Jeep Safari kommen Sie an Orte, die Sie normalerweise nicht alleine finden bzw. erreichen können – Sie können entweder selbst fahren, oder sich fahren lassen. Ziele auf der Mallorca Jeep Safari sind unter anderem die Bucht Cala Pi, der Berg Randa, von wo aus Sie die ganze Insel überblicken können und das Cap Blanc mit kristallblauem Meer.

Ein ganz neues Fahrgefühl bekommen Sie mit den kleinen Flitzer bei einer Buggy Tour Mallorca. Die Tour geht über Stock und Stein, steil bergauf und bergab – denn die Buggys meistern jedes Hindernis. Der Buggy ist eine Art Gokart, ohne Blechteile und Autotüren, der nur mit Gas- und Bremspedal ausgestattet ist. Auf Mallorca hat das autoähnliche Gefährt sogar eine Straßenzulassung, sodass Sie überall damit herumdüsen können.

Mit dem Quad Tour Mallorca erkunden? Egal ob auf der Straße oder Offroad, egal wie alt oder fit Sie sind - Quad fahren bedeutet Abenteuer Urlaub für Jedermann. Ein Quad ist ein trendiges Fun-Fahrzeug mit einer leichten Bedienung. Die einzige Besonderheit: Das Daumengas – aber auch daran werden Sie sich nach kurzer Zeit gewöhnen. Wer so richtig Dampf ablassen möchte, kann die Maschine bei einer Quad Offroad-Abenteuer-Tour im mallorquinischen Gelände richtig auf Hochtouren bringen.

Mallorca Outdoor-Abenteuerurlaub

Für Aktivurlauber, Naturfreunde und Abenteurer gibt es auf Mallorca verschiedene Aktivitäten, die bei einem Ausflug teilweise miteinander kombiniert werden können:

Hiking auf Mallorca ist das moderne Wandern. Je nach persönlichem Fitnesslevel wird der Schwierigkeitsgrad der Gruppe angepasst. Da die Insel landschaftlich viel zu bieten hat, fällt die Auswahl der Touren schwer: Beim Hiking warten Höhlen, Strände, Felsen, Klippen und Olivenhaine auf Sie.

Höhlenschwimmen: Es gibt Höhlen auf Mallorca, die nur über das Wasser zugänglich sind. Im inneren der Felsen gibt es mehr zu sehen, als man anfänglich denkt: Die Unterwasserwelt und die Tropfsteine belohnen den mühsamen Weg ins Innere.

Klippenspringen auf Mallorca ist etwas für Adrenalin-Junkies. In Verbindung mit Coasteering können Sie die Klippen selbst erklimmen und anschließend als Belohnung ins kühle Meer springen. Aus welcher Höhe Sie springen möchten, liegt ganz bei Ihnen.

Coasteering ist ein moderner Begriff aus dem Englischen, unter dem man sich in Deutschland bisher kaum etwas vorstellen kann. Darunter versteht man eine Art Küstenwanderung, die alle Aktivitäten an Land und im Wasser verbindet. Je nach Tour und Schwierigkeitsgrad werden Sie dabei auf Meeresklippen wandern, die Steilküste erklettern, aus verschiedenen Höhen springen und vielleicht sogar in Unterwasserhöhlen tauchen.

Klettern und Trekking ist auf Mallorca nicht nur im Tramuntana-Gebirge möglich. Überall finden Sie geeignete Felsen zum Klettern. Auch in anderen Gegenden kommen Aktivurlauber und Abenteuerhungrige auf ihre Kosten. Selbst, wenn im Sommer die Sonne vom Himmel brennt, befinden sich die meisten Hänge in schattigen Felsvorsprüngen und an Abhängen – oder in der Nähe des Meeres, wo eine Abkühlung garantiert ist. Falls Sie zu den Urlaubern gehören, die für einige Zeit auf Luxus verzichten möchten, dann probieren Sie doch mal Trekking aus. Dieser Begriff der Reisebranche verbindet Off-the-Road-Wanderungen mit Klettern und Märschen. Naturverbundenheit und Abenteuerurlaub garantiert!

Canyoning auf Mallorca: Unter Canyoning versteht man das Begehen einer Schlucht von oben nach unten in den unterschiedlichsten Varianten: durch Abseilen, Abklettern, Springen, Rutschen, Schwimmen und manchmal sogar Tauchen gelangen Sie mit der geeigneten Ausrüstung durch die Schluchten. In einem echten Abenteuerurlaub auf Mallorca sollte Canyoning nicht fehlen.

Eine Höhlenforschung ist eine etwas andere Wanderung auf Mallorca – für echte Höhlenfans oder als Abkühlung an heißen Sommertagen. Stalaktiten, Stalagmiten und unterirdische kristallklare Seen warten bei einem Abenteuerurlaub Mallorca auf Sie. Die Touren richten sich nach Ihrem Fitnesslevel – von der einfach zu erwandernden Höhle für jedermann bis zu komplizierten Höhlenerkundung, bei der Sie nur durch Abseilen den nächsten Weg erreichen können.

Paintball ist auf Mallorca eine tolle Abwechslung für Ihre Clique oder als Aktivität mit Ihren neuen Urlaubsfreunden. Damit es auch für Mehrfachspieler nicht langweilig wird, gibt es verschiedene Mottos, darunter zum Beispiel „Rette den Soldaten“, „Urbane Schlacht“ oder „Bodyguard“.

Und nun sind Sie gefragt. Welcher Abenteuertyp sind Sie? Bei dieser großen Auswahl an Abenteueraktivitäten auf Mallorca finden Sie garantiert die richtige Tour. Viel Spaß!
Nachricht senden