Auf Mallorca den Tauchschein im Urlaub machen

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihren Tauchschein im Urlaub zu machen, können wir Ihnen Mallorca ans Herz legen – aus drei Gründen: Viele deutschsprachige Tauchschulen, herrliche Tauchspots und die vergleichsweise niedrigen Kosten für Flüge und Hotel machen Mallorca zum idealen Urlaubsort, um den Tauchschein zu absolvieren.

Open Water Diver

 

Wie viel kostet der Tauchschein im Urlaub in Mallorca?

Für den Open Water Diver-Tauchkurs können Sie mit knapp unter 400 € rechnen, die Preise schwanken je nach Tauchschule und inkludierten Leistungen. Mit den Kosten für den Tauchschein haben wir uns hier ausführlich befasst. Da der Tauchkurs je nach Ihrem persönlichen Zeitbudget 3-5 Tage dauert, können Sie bereits innerhalb einer Woche ganz in Ruhe Ihren Tauchschein machen und nebenbei auf Mallorca entspannen. Günstige Flüge gibt es je nach Flughafen schon ab ca. 35 € / Flug mit Handgepäck, Hotels und Ferienwohnungen stehen in allen Preis-Kategorien auf der Insel zur Verfügung. Insgesamt ist Mallorca also eine der günstigsten und gleichzeitig schönsten Möglichkeiten, Ihren Tauchschein im Urlaub zu machen.

Welche Regionen in Mallorca eignen sich, um den Tauchschein zu machen?

Es finden sich zahlreiche deutschsprachige Tauchschulen auf Mallorca. Drei nah beieinander liegende Meeresschutzgebiete finden sich im Südwesten der Insel, die hervorragende Tauchspots bieten. Zudem kann der Südwesten eine sehr gute Infrastruktur vorweisen und man ist in nur einer halben Stunde oder weniger in Palma / am Flughafen: Im Südwesten und Süden gibt es sehr viel zu sehen und zu erleben. Wer seinen Tauchschein im Urlaub machen und dabei sehr viel entspannen möchte, kann dazu an die malerische Ostküste mit ihren vielen kleinen Buchten und faszinierenden Höhlensystemen zum Tauchen gehen. Auch die Nordküste Mallorcas ist sehr beliebt bei den Deutschen und bietet eine tolle Unterwasserlandschaft sowie kilometerlange Strände zum Erholen.

Wie läuft der Tauchkurs auf Mallorca ab?

Wenn Sie Ihren Tauchschein im Urlaub machen möchten, gibt es zwei wichtige Infos vorab für Sie: Erstens, der Tauchkurs richtet sich nach Ihnen – wenn Sie täglich von früh bis spät Theorie und Praxis absolvieren möchten, sind Sie i.d.R. schon innerhalb 3 Tagen fertig mit dem Tauchkurs; wenn Sie sich jedoch nur den halben Tag dem Tauchen lernen widmen möchten und den Rest der Zeit entspannen und die Insel entdecken wollen, dauert der Open Water Diver-Kurs bis zu 5 Tage. Wie lange der Kurs dauert, bestimmen Sie.

Zweitens, Tauchen soll immer Freude bereiten. Wenn Sie Ihren Tauchschein im Urlaub machen, empfehlen wir Ihnen, vorab die Theorie ganz in Ruhe zuhause zu lernen. So können Sie beim Tauchkurs die schon vorab gelernte Theorie in die Praxis umsetzen. Zudem sparen Sie sich die Theoriestunden beim Tauchkurs vor Ort, sodass Ihnen noch mehr Zeit für Ihren restlichen Urlaub auf Mallorca bleibt. Nutzen Sie das traumhafte Wetter, die idealen Wasserbedingungen und die wunderschöne Natur in Mallorca, um Ihren Tauchschein im Urlaub zu machen.


Hier können Sie Ihren Tauchschein im Urlaub machen:

Tauchschein im Urlaub machen
Tauchschein im Urlaub machen
92 100
Basierend auf 14 Bewertungen von sunbonoo Kunden