| |
Warenkorb - 0 Aktivität(en)

Sie haben keine Aktivitäten im Warenkorb.

Ticket hotline sunbonoo hotline phone+34 871 575 674 [ES] sunbonoo hotline phone+49 89 21 555 0840 [DE]

Mallorca: Erlebnisse für jeden Urlaubstyp - Empfehlungen der sunbonoo-Experten

Die schlechte Nachricht vorweg: Ein einziger Urlaub auf Mallorca ist definitiv nicht genug, um alle Sehenswürdigkeiten der Insel zu besuchen. Viele Mallorca-Besucher sind mit der großen Auswahl an Möglichkeiten überfordert. Wir helfen Ihnen weiter! Sunbonoo hat jeweils die Top 3 Mallorca-Empfehlungen für Naturfreunde, Wasserratten, Aktivurlauber, Genießer, Familien, Nachtschwärmer und Entdecker zusammengestellt – Mallorca-Erlebnisse, die Sie garantiert nicht vergessen werden und Sehenswürdigkeiten, die in jedes Fotoalbum gehören.


Die besten Mallorca-Erlebnisse für Naturfreunde:

Die Natur auf Mallorca hat landschaftlich und botanisch viel zu bieten – zu Lande, unter der Erde und im Wasser. Bei einer Wanderung werden Ihnen über 1.500 Pflanzenarten, Vogelarten sowie Amphibien und Reptilien begegnen. Eine Sehenswürdigkeit sind auch die begehbaren Tropfsteinhöhlen im Osten der Insel. Die Top 3 Sunbonoo-Empfehlungen für Naturfreunde:

1. Naturpark Sa Dragonera
Die sogenannte Dracheninsel, Sa Dragonera, ist ein Naturpark vor der Westküste Mallorcas. Die 4 Kilometer lange Insel ist als Brutstätte von Seevögeln eine Sehenswürdigkeit für Wanderer und Vogelbegeisterte. Auf ihr gibt es außer Sträuchern und Tieren auch einen 350 Meter über dem Meer gelegenen Leuchtturm aus dem 16. Jahrhundert. Von dort aus haben Sie eine tolle Sicht auf die Insel und die Westküste Mallorcas. In den Sommermonaten kommen Sie von Port d'Andratx, Camp de Mar, Paguera und Sant Elm mit einem Boot auf die Insel. Die Überfahrt dauert ca. eine halbe Stunde.

2. Küstenlandschaft
Am besten entdeckt man die Küstenlandschaft Mallorcas mit dem trendigen Coasteering. Unter dem englischen Begriff Coasteering versteht man eine Art Küstenwanderung. Es verbindet Naturfreunde zu Land und im Wasser. Die Touren richten sich nach Ihrem persönlichen Fitnesslevel. Sie werden dabei Meeresklippen entlanggehen, an der Steilküste klettern, aus verschiedenen Höhen ins Meer springen und vielleicht sogar in eine Unterwasserhöhle tauchen.

3. Unterwasserwelt
Schnorcheln ist die einfachste Möglichkeit, Mallorcas Küsten, die zahlreichen Buchten und die atemberaubende Natur des Mittelmeers kennenzulernen. Schnorcheln Sie mit farbenprächtigen Fischen im türkisfarbenen Wasser oder erkunden Sie eine der Unterwasserhöhlen Mallorcas. Für den mühsamen Weg nach innen werden Sie mit einem Blick auf die außergewöhnlichen Formationen der Tropfsteine belohnt: Ein außergewöhnliches Mallorca-Erlebnis, das Sie garantiert nicht vergessen werden.


Die besten Mallorca-Erlebnisse für Wasserratten:

Wasserratten kommen auf Mallorca voll auf ihre Kosten. Das liegt nicht nur an den über 130 Stränden der Insel, sondern auch an der tollen Auswahl an Freizeitparks. Der Größte ist das Aqualand Mallorca in El Arenal. Mallorca ist auch bekannt für die vielen Wassersportarten wie Jetski, Parasailing und Kitesurfen. Hier können Sie Neuheiten wie das Flyboard zuerst ausprobieren. Die Top 3 Sunbonoo-Empfehlungen für Wasserratten: 

1. Aqualand Mallorca
Das Aqualand Mallorca ist ein erstklassiger Wasserrutschenpark in der Nähe des Ferienortes El Arenal. Es ist nicht nur der beliebteste Freizeitpark Mallorcas, sondern zählt mit einer Gesamtfläche von 200.000 m² zu den größten Spaßbädern Europas: In 16 Wasserbecken warten 12 vertikale, verschlungene, runde und abstrakte Wasserrutschen jeglicher Art im Aqualand Mallorca auf Sie.

2. Flyboard Mallorca
Ein Flyboard ist ein neues Wassersportgerät, das durch den Wasserstrahl-Rückstoß eines Jetskis angetrieben wird und dem Benutzer eine Fortbewegung unter Wasser und in der Luft ermöglicht. Mit dem Flyboard Mallorca können Sie bis zu neun Meter über der Wasseroberfläche schweben. Steuern können Sie das Flyboard hauptsächlich mit Ihrer Fußneigung. Für die Nutzung in Deutschland ist ein Sportbootführerschein notwendig, auf Mallorca reicht eine Einweisung. Gönnen Sie sich dieses einmalige Erlebnis auf Mallorca!

3. Der berühmteste Strand Es Trenc
Einer der schönsten Strände Mallorcas ist der Es Trenc. Er liegt in einem Naturschutzgebiet im Südosten Mallorcas zwischen Sa Ràpita und Colònia de Sant Jordi. Mit dem weißen Sand, dem türkisfarbenen Wasser und den angrenzenden Pinienwäldern wird die Küste auch als Karibik von Mallorca bezeichnet und ist eine echte Sehenswürdigkeit in einem Mallorca-Urlaub. Trotz seiner Bekanntheit werden Sie auf dem fünf Kilometer langen Sandstrand immer ein ruhiges Fleckchen finden.


Die besten Mallorca-Erlebnisse für Aktivurlauber:

Bei einem Aktivurlaub auf Mallorca können Sie nicht nur an zahlreichen Outdoor-Aktivitäten teilnehmen und gleichzeitig Sehenswürdigkeiten erkunden, sondern auch Tauchkurse und Segelscheine in relativ kurzer Zeit absolvieren. Die Top 3 Sunbonoo-Empfehlungen für Aktivurlauber:

1. Tauchkurs Mallorca
Mit seiner großen Fischvielfalt, faszinierenden Gesteinsformationen, Höhlen, Grotten und Tunneln und vor allen dem beeindruckenden Blau des Wassers bietet Mallorca ein sehenswertes Unterwasserrevier für Tauchurlauber. Tauchkurse auf Mallorca werden rund um die Insel angeboten. Sunbonoo empfiehlt vor allem das Tauchen rund um das Naturschutzgebiet Cabrera, eine Insel im Südosten Mallorcas, die aufgrund der hohen Schutzbestimmungen eine echte Sehenswürdigkeit ist.

2. Segelkurs Mallorca
Ein fünftägiger Segelgrundkurs Mallorca ist für jeden geeignet und ein idealer Einstieg. Der Kurs kann mit einem Segelgrundschein des Verband Deutscher Wassersportschulen (VDWS) abgeschlossen werden. Wenn Sie bereits Erfahrung haben, können Sie Ihr Wissen in einem Segelaufbaukurs Mallorca vertiefen. Auch für Ihre Kinder gibt es eine Beschäftigung: Im Kindersegelkurs Mallorca werden Theorie und Praxis in spielerischer Form vermittelt. Wenn es kein mehrtägiger Segelausflug sein soll, bietet Mallorca jederzeit auch die Möglichkeit für mehrstündige bis ganztägige Segeltörns oder die sehr beliebten Sunset-Touren.

3. Cap de Ses Salines
Das Cap de Ses Salines ist die südlichste Spitze Mallorcas. Hier, weitab vom Massentourismus, werden Sie nicht nur die Insel Cabrera und die Salzanlagen mit den hohen weißen Salzhügeln sehen können, sondern auch auf die Sehenswürdigkeit der mystischen Steinhaufen an der Küste stoßen: Auf den schroffen Felsen stehen unzählige Steintürme in allen erdenklichen Größen. Warum genau an dieser Stelle so viele Steine stehen und wer damit angefangen hat, ist noch immer ungewiss. Wenn Sie vor Ort sind, sollten Sie aber auf jeden Fall Ihren eigenen Steinturm hinterlassen. Cabrera ist gut per Bootstour zu erreichen, die zu der unter Naturschutz stehenden Insel führen. Sehr lohnenswert und definitiv eines der außergewöhnlichsten Mallorca-Erlebnisse!


Die besten Mallorca-Erlebnisse für Genießer:

Mit der spanischen Mentalität kann fast jede Aktivität auf Mallorca zum Genuss werden und die Entspannung im Urlaub fördern. Bei diesen drei Tipps können Sie so richtig die Seele baumeln lassen: zu Wasser, zu Lande und in der Luft - und dabei auch noch die Kultur der Insel kennenlernen. Abgesehen von einem Besuch in einem mallorquinischen Restaurant (was wir jedem empfehlen würden), sind hier ie Top 3 Sunbonoo-Empfehlungen für Genießer:

1. Das Herrenhaus La Granja
La Granja ist ein Landgut aus dem 17. Jahrhundert und gilt als Volkskundemuseum für alte, mallorquinische Bräuche. Im Außen- und Innenbereich des Landsitzes sehen Sie die authentische Einrichtung, die hübschen Gärten und die original Handwerksstuben, in denen Sie den Schustern und Eisenschmieden über die Schulter schauen können. Dort können Sie auch verschiedene Wein-, Brot-, Wurst- und Käsesorten Mallorcas kostenlos ausprobieren.

2. Romantisches Segeln 
Segeln bedeutet Abenteuer und Entspannung. Genießen Sie die goldene Stunde der Abenddämmerung während einer Segeltour entlang der Küste Mallorcas. Mallorca vom Wasser aus zu entdecken ist einfach noch mal ein ganz anderes und beeindruckendes Erlebnis, das Ihnen für immer in Erinnerung bleiben wird. Die Segelausflüge sind entweder zu zweit oder in Gruppen buchbar - Tapas, Wein und Sonnenuntergang inklusive. 

3. Weintour Mallorca
Bei einer Fahrt mit dem Mallorca Wein-Express sehen Sie einige der schönsten Weingüter Mallorcas, lernen die Winzer persönlich kennen und können zahlreiche Weißweine, Rotweine und Roséweine probieren. Der Mallorca Wein-Express besteht aus einem Traktor mit Anhängern, die zu einer Lokomotive mit Waggons umgebaut worden sind. Gemeinsam mit einem deutschsprachigen Reiseführer fahren Sie in diesem ungewöhnlichen Gefährt zu modernen und zu traditionellen Weinkellern.


Die besten Mallorca-Erlebnisse für Familien:

Mallorca hat sich zum beliebtesten Reiseziel der deutschen Familien entwickelt. Aus gutem Grund: Ein kurzer Flug, tolle Familienhotels mit Kinderbetreuung für jede Altersklasse, wunderschöne Strände, eine vielseitige Landschaft und viele Sehenswürdigkeiten. Die Top 3 Sunbonoo-Empfehlungen für Familien: 

1. Palma Aquarium 
Das Palma Aquarium wurde 2007 eröffnet und hat 55 Becken mit über 8000 Meeresbewohnern. Das Highlight des Palma Aquariums ist Europas tiefstes Haifischbecken. Kindern können bei der Fütterung der Rochen, Meeresschildkröten und Hammerhaie mithelfen und dadurch allerlei über die Lebensgewohnheiten der Tiere erfahren. Außerdem können Ihre Kinder an bestimmten Tagen im Rahmen der Aktion 'Gute Nacht, Hai' sogar eine Nacht im Aquarium verbringen.

2. House of Katmandu Mallorca
Das House of Katmandu gilt seit der Eröffnung 2008 in Magaluf als das ungewöhnlichste Bauwerk Mallorcas. Das 20 Millionen Euro teure Objekt ist weltweit das Einzige seiner Art und eine echte Sehenswürdigkeit im Südwesten der Insel. Alleine das Haus ist sehenswert, es steht nämlich auf dem Kopf. Im House of Katmandu stoßen Sie auf Illusionen, Spezialeffekte, interaktive Denkspiele, Geheimnisse und Legenden.

4. Cabrera, die Ziegeninsel 
Das Naturschutzgebiet um die sogenannte Ziegeninsel Cabrera ist Heimat für zahlreiche seltene Seevögel wie Fischadler, Seefalken und bedrohte Tierarten wie Seeschildkröten und Wahle. Ihre Kindern können auf Cabrera entweder im glasklaren Wasser schnorcheln, Ausschau nach Walen halten oder ihrer Fantasie in der alten Burgruine der Piraten freien Lauf lassen. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist die Blaue Grotte, die Cova Blava, die von den Booten auf dem Rückweg angesteuert wird.


Die besten Mallorca-Erlebnisse für Nachtschwärmer:

Mallorca ist bekannt für wilde Partys am Ballermann. Doch auch an anderen Orten können Sie mit Freunden Spaß haben. Eine Sehenswürdigkeit für Nachtschwärmer ist die Stadt Palma mit der Hafenpromenade Paseo Marítimo. Oder wie wäre es mit einer Partytour auf dem Boot? Die Top 3 Sunbonoo-Empfehlungen für Nachtschwärmer: 

1. Ballermann und Megapark
Der Ballermann ist legendär und gilt schon fast als Sehenswürdigkeit bei einem Mallorca-Urlaub. Dasselbe gilt für die größte Location an der Strandpromenade: Der Megapark Mallorca ist eine Mischung aus Biergarten und Freiluft-Großraum-Diskothek, mit Poollandschaft und Konzerten. Und halten Sie Ausschau: Nirgendwo sonst im Urlaub ist eine Begegnung mit Stars und Sternchen so hautnah möglich wie am Ballermann Mallorca. 

2. Paseo Marítimo
Wer Mallorca sagt, der meint häufig Ballermann. Doch die Insel hat für Nachtschwärmer viel mehr zu bieten. Am internationalen Yachthafen in Palma de Mallorca liegt der Paseo Marítimo, bekannt für seine zahlreichen Clubs und Bars und absolut sehenswert bei Nacht. Dort finden sie auch die berühmteste Discothek Palmas, das Tito's. Ein gläserner, beleuchteter Aufzug bringt Sie vom Paseo Marítimo nach oben, wo Sie durch die elegante Glasfassade einen fantastischen Blick auf den Yachthafen haben.

3. The Party Boat Cruise
Der perfekte Start in eine lange Partynacht: Auf dem Partyboot werden Sie mit guter Live-Musik eines DJs in den Sonnenuntergang tanzen, andere Urlauber kennenlernen und einen wundervollen Blick auf den Hafen von Palma haben. Die Bootsfahrt findet in den Sommermonaten statt und dauert etwa 5 Stunden. Genießen Sie das wundervolle Farbenspiel der untergehenden spanischen Sonne, untermalt von mitreißender Musik und Mojitos, Sangria und Bier.


Die besten Mallorca-Erlebnisse für Entdecker:

Es ist oftmals schwer, in einem kurzen Urlaub etwas Außergewöhnliches zu erleben, an das man sich ein Leben lang erinnert. Die gute Nachricht: Auf Mallorca ist das möglich. Die Top 3 Sunbonoo-Empfehlungen für Entdecker: 

1. Nachbarinsel Menorca
Menorca ist die östlichste Insel der Balearen und definitiv eine der ruhigeren Inseln. Auf Menorca leben etwa 95.000 Einwohner auf 700 Quadratkilometern. Zum Vergleich: Auf Mallorca leben rund 800.000 Einwohner auf 3.600 Quadratkilometern. Wer sich von Mallorcas Nachbarinsel einen ersten Eindruck verschaffen möchte, muss nicht gleich einen ganzen Menorca-Urlaub buchen, sondern kann für ein oder mehrere Tage der Nachbarinsel einen Besuch abstatten. Mit der Fähre erreichen Sie die etwa 30 Kilometer entfernte Insel in rund zwei Stunden. Landschaftlich ähneln sich die beiden Insel sehr, es gibt jedoch andere Aktivitäten zur Auswahl.

2. Straußenritt
Für Abenteuerhungrige ist ein außergewöhnlicher Ritt auf einem Strauß genau das Richtige. Die Aktivität kommt aus Afrika und ist nicht ohne: Lassen Sie sich beim Auf- und Absitzen helfen und halten Sie sich auf dem Strauß gut fest! Wenn Sie Ihre Angst überwinden, bleibt der Straußenritt in lebenslanger Erinnerung - allerdings ist der Straußenritt nur etwas für Leichtgewichte. Um die Tiere zu schonen, ist ein Straußenritt nur bis zu einem Körpergewicht von maximal 50 kg erlaubt. Der Besuch einer liebevoll geführten Straußenfarm ist jedoch auf jeden Fall einen Besuch wert.

3. Kathedrale La Seu
Die Kathedrale La Seu ist das Wahrzeichen der Stadt Palma und eine ziemlich imposante Sehenswürdigkeit für eine relativ kleine Insel wie Mallorca. Mit einer Höhe von 45 Metern und einer Länge von 110 Metern ist die Kathedrale bereits aus dem Flugzeug gut zu erkennen. Besuchen Sie die Kathedrale am Vormittag, wenn das Morgenlicht durch die zwölf Meter breiten Rosetten der Ostseite scheint und den Kircheninnenraum in ein Farbenspiel taucht.