Wanderferien auf Mallorca - geeignet für Kinder?

Für Kinder sind die Ferien die schönste Zeit des Jahres. Warum verbringen Sie nicht mal Wanderferien auf Mallorca? Gerade in den kälteren Jahreszeiten in Deutschland herrscht das perfekte Klima zum Wandern auf Mallorca, die Sonne scheint weiterhin warm und die Luft ist angenehm frisch. Insbesondere in der Wandersaison ist wenig los auf Mallorca und Wanderferien in dieser Jahreszeit bieten die Möglichkeit, einmal ganz ohne touristischen Trubel auf der mediterranen Insel zu entspannen. 

Mallorca Wanderferien


Gibt es geeignete Routen für Wanderferien auf Mallorca mit Kindern?

Die vielfältige Baleareninsel wird Sie überraschen - dank der unterschiedlichen Terrains, vom flachen Land, zerklüfteten Küstenlinien, langen Sandstränden bis hin zu über 1000 m hohen Bergen hat Mallorca für Wanderferien hunderte verschiedene Wanderrouten in petto. Dabei gibt es eine große Anzahl leichter und kürzerer Wanderungen von ca. 30 min bis zu 2-3 Stunden, je nach Kondition und Lust der Kinder. Die traumhafte Aussichten bei Rundwanderungen in den Bergen begeistern Groß und Klein, und unterwegs gibt es immer wieder willkommene Abwechslung: mal eine alte Olivenmühle, mal Köhlerhütten, alte und neue Leuchttürme sowie Wasserkanäle und viele weitere Sehenswürdigkeiten lassen sich unterwegs entdecken. Auf vielen Wanderwegen begenen den Wanderern auch die allseits verbreiteten Bergziegen, die Kinder jedes Mal ein Lächeln entlocken.

Eine schöne Wanderung für Wanderferien auf Mallorca ist zum Beispiel die Wanderung zu den Wasserfällen Salt des Freu in den Wintermonaten, wenn es mehr Niederschlag gibt und die Wasserfälle sprudeln. Innerhalb ca. 30 min gelangt man von Orient auf einem fast ebenen Weg durch Wiesen und den Wald zu den schönsten Wasserfällen Mallorcas. Wer lieber an der Ostküste von Mallorca Wanderferien verbringen will, kann mit der leichten Wanderung auf den 550 m hohen Puig Sant Salvor eine traumhafte Aussicht genießen. Wenn die Wanderferien im Frühjahr (April / Mai) bzw. im Herbt (September / Oktober) geplant sind, kann man bei einer Küstenwanderung durch das Naturschutzgebiet Cala Mondragó viele traumhafte Badebuchten erwandern, die für eine ausgiebige Bade- und Schnorchelpause genutzt werden.


Was sollte bei Wanderferien auf Mallorca beachtet werden?

Die Ferienzeit ist die Zeit, in der alle gleichzeitig nach Mallorca kommen wollen - außer von November bis Februar / März, da ist die Insel herrlich leer und man bekommt günstiger ein Hotel oder eine Ferienwohnug. Wanderferien auf Mallorca sind gerade in dieser Jahreszeit ideal, da man herrlich entspannen kann und es immer noch zahlreiche Outdoor-Aktivitäten gibt, die man zur Abwechslung durchführen kann, wie z.B. Canyoning, der Besuch im Museum La Granja oder Höhlenwanderungen durch die Tropfsteinhöhlen der Insel. Wenn Sie Wanderungen in der Serra de Tramuntana machen und in Schutzhütten schlafen wollen, denken Sie daran, diese rechtzeitig vorher zu reservieren, da insbesondere während der Wandersaison im Winter die Nachfrage hoch und die Schlafplätze dort günstig sind.

Eine warme Jacke sollte aber in keinen Wanderferien auf Mallorca während der Nebensaison fehlen, denn abends und nachts wird es aufgrund der Meeresbrise schon etwas frischer. Bei Wanderungen in der Serra de Tramuntana denken Sie an ausreichend Proviant, informieren Sie sich vorab gut über die geplante Route oder gehen Sie bei geführten Wanderungen mit, bei denen Sie ein professioneller Guide begleitet und Ihnen gleichzeitig viele spannende Infos über Mallorca verrät.


Einfache Wanderungen auf Mallorca für Wanderferien mit Kindern: