Ausflugsziele Mallorca: Liste aller Märkte auf Mallorca

Mallorca Markt

 

Jeden Wochentag finden an verschiedenen Orten Mallorcas Märkte statt. Auf ihnen gibt es neben frischen Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch auch allerlei mediterrane Besonderheiten wie Gewürze, Silberschmuck, Kleidung, Tongeschirr und Lederschuhe. Hauptsächlich bieten einheimische Bauern ihre Waren an. Ein Besuch lohnt sich nicht nur wegen des spanischen Flairs, sondern auch, um die leckeren mallorquinischen Marktwaren wie Sobrasada oder Serrano-Schinken direkt beim Erzeuger zu kosten. 

sunbonoo-Reisetipp: Starten Sie einen Tagesausflug am besten mit dem Besuch eines Wochenmarktes in der Gegend. Die Märkte finden am Vormittag von etwa 8.30 Uhr bis 13 Uhr statt. Frühaufsteher kommen den Touristengruppen zuvor. Für Schnäppchenjäger lohnt es sich aber, auf das Ende des Marktes zu warten, dann sind die Händler zum Feilschen bereit. Die Wochenmärkte liegen im jeweiligen Stadtzentrum und sind leicht zu finden.


Wochenmärkte auf Mallorca am Montag:

  • Biniamar
  • Caimari
  • Calvià
  • Cala Figuera
  • Cala Millor
  • Lloret de Vistalegre
  • Manacor
  • Montuïri
  • Mancor de la Vall 

sunbonoo Reisetipp: Der Kunsthandwerkermarkt auf der Plaza Major in Palma ist beeindruckend. Auf dem Kunsthandwerkermarkt finden Sie heimische Handwerkskunst mit Schmuck, Textilien und Keramik. Der beliebte Markt findet ab Februar jeden Montag, Freitag und Samstag von 10 bis 14 Uhr auf der Plaza Major in Palma statt. Der bekannte Platz ist der Mittelpunkt der Altstadt und umgeben von Stadthäusern mit Restaurants und Cafés und damit eins der schönsten Ausflugsziele auf Mallorca.


Wochenmarkt auf Mallorca

Wochenmärkte auf Mallorca am Dienstag:

  • Can Pastilla
  • Artà
  • Campanet
  • Porreres
  • Santa Margalida
  • Alcúdia
  • Alqueria Blanca
  • Arenal
  • Porto Colom

sunbonoo-Reisetipp: Der beliebteste Wochenmarkt findet in Artà im Nordwesten Mallorcas statt. Der Wochenmarkt in Artàs Fußgängerzone gehört bei Einheimischen und Touristen zu den größten der Insel. In den Straßen werden unter anderem mallorquinische Stoffe, Lederwaren, Hüte und Gegenstände aus Olivenholz angeboten. Andere Marktstände handeln mit selbst gemachten Mandelseifen, eingelegte Oliven, verschiedenen Ölen, Weine, Likören und natürlich auch mit dem bekannten Meersalz Flor de Sal. Frisches Obst, Gemüse, Käse, Eier und frischen Fisch finden Sie in der Markthalle. Mit dem Auto ist der Markt in Artà gut zu erreichen. Bringen Sie am besten etwas Zeit mit, der Markt ist recht groß und es gibt viel zu entdecken.


Obst vom Wochenmarkt

Wochenmärkte auf Mallorca am Mittwoch:

  • Andratx
  • Arenal
  • Bonyola
  • Sa Cabana
  • Capdepera
  • Cas Concos
  • Llucmajor
  • Petra
  • Port de Pollença
  • Santanyí
  • Sa Ràpita
  • Selva
  • Sencelles
  • Sineu
  • Vilafranca de Bonany 

sunbonoo Reisetipp: Dem Wochen- und Tiermarkt im kleinen Ort Sineu in Mallorcas Mitte ist definitiv sehenswert. Hier können Sie wirklich alles kaufen: von Obst, Wurst, Brot, Käse über Silberwaren und Naturschwämme. Neben dem Hauptmarkt gibt es in Sineu zudem den bekannten Tier- und Viehmarkt. Alleine das idyllische Örtchen Sineu ist einen Besuch wert. Der Wochenmarkt erstreckt sich in alle Winkel und Ecken des quirligen Dörfchens. Livemusik untermalt das spanische Flair. Da der Wochenmarkt ein sehr beliebtes Ausflugsziel ist, sollten Sie zeitig anreisen.


Wochenmarkt auf Mallorca

Wochenmärkte auf Mallorca am Donnerstag:

  • Ariany
  • Calonge
  • Campos
  • Consell
  • Pòrtol
  • Ses Salines
  • Sant Joan
  • Sant Llorenç de Cardassar
  • Sa Torre
  • Can Pastilla
  • Inca
  • Palma - 11 bis 16 Uhr Ökomarkt auf dem Campus der Universität der Balearen (UIB) im Norden

sunbonoo Reisetipp: Inca hat den flächenmäßig größten Wochenmarkt Mallorcas. Ein Besuch lohnt sich vor allem wegen der bekannten Lederartikel aus Inca, wie Geldbörsen und Schuhe. Aufgrund seiner Fläche gibt es viele Stände mit Billigware aus Fernost, darunter nachgemachte Bekleidung, Haushaltsartikel und Elektronik. Sie erreichen Inca über die Autobahn oder mit dem Zug ab Palma. Mit 25.000 Einwohnern ist Inca die drittgrößte Stadt Mallorcas und vor allem für die Lederverarbeitung bekannt.


Gemüse vom Malloerca Markt

Wochenmärkte auf Mallorca am Freitag:

  • Algaida
  • Arenal
  • Binissalem
  • Can Picafort
  • Maria de la Salut
  • Son Carrió
  • Son Ferrer
  • Cala d'Or
  • Son Servera
  • Llucmajor
  • Palma - Kunsthandwerkermarkt in der Altstadt / 10 bis 14 Uhr auf der Plaza Major 

sunbonoo-Reisetipp: Für Feinschmecker steht der Gemüsemarkt in Llucmajor in der Inselmitte auf dem Programm. Der Markt in Llucmajor findet am Montag, Mittwoch und Freitag statt. Der Wochenmarkt am Freitag ist vor allem für seine große Auswahl an einheimischem Obst und Gemüse bekannt. Zusätzlich gibt es einen Flohmarkt, auf dem Einheimische interessante Schätze zum Teil wesentlich günstiger als in Deutschland anbieten. Genießen Sie auf dem Flohmarkt den typischen Flair von Mallorca. Ausflugsziele gibt es in der Nähe ebenfalls: Verbinden Sie den Besuch des Wochenmarktes am besten mit einem Ausflug zum nahegelegenen Dreiklosterberg Randa. Vom Puig de Randa, auch als Tafelberg bekannt, haben Sie einen tollen 360-Grad-Blick über die Insel. 


Brot vom Wochenmarkt

Wochenmärkte auf Mallorca am Samstag:

  • Alaró
  • Arenal
  • S´Arracó
  • Pedrafort
  • Búger
  • Bonyola
  • Sa Cabaneta
  • Cala Ratjada
  • Campos, Costitx
  • Es Llombards
  • Esporles
  • S´Horta
  • Lloseta
  • Portocolom
  • Sa Rápita
  • Santa Eugènia
  • Santa Margalida
  • Santanyí
  • Sóller
  • Santa Ponsa - Polígono de Son Bugadelles
  • Palma - jeweils 10 bis 14 Uhr Ökologiemarkt am Plaza Doctor Fleming in Palma, Kunsthandwerkermarkt auf der Plaza Major oder die Trödel- und Flohmärkte im Polígono Son Fusteret 

sunbonoo-Reisetipp: Reisen Sie mit dem Roten Blitz zum Wochenmarkt in Sóller. Bekannt ist der Ort Sóller im Nordwesten Mallorcas vor allem für seine Orangen. Auf dem Marktplatz werden allerlei Kunsthandwerk und mallorquinische Produkte wie Stoffe und Seifen angeboten. Frisches Gemüse, Obst, Fleisch, Fisch und Blumen finden Sie in der kühlen Markthalle. Ein Besuch des Wochenmarktes in Sóller lässt sich wunderbar mit einer Fahrt in der historischen Eisenbahn, dem Roten Blitz, verbinden. Der Zug startet in Palma und bringt Sie über das Tramuntana-Gebirge nach Sóller. In Sóller können Sie zusätzlich mit der nostalgischen Straßenbahn zum fünf Kilometer entfernten Hafen Port de Sóller fahren, der ebenfalls eins der schönsten Ausflugsziele Mallorcas ist.


Marktstand Mallorca

Wochenmärkte auf Mallorca am Sonntag:

  • Felanitx
  • Inca
  • Llucmajor
  • Muro
  • Sa Pobla
  • Pollença
  • Porto Christo
  • Santa Maria del Camí
  • Valldemossa
  • Alcúdia
  • Binissalem
  • Consell
  • Pollença 

sunbonoo Reisetipp: Ein Besuch auf dem Wochenmarkt und am Strand in Pollença. Auf dem Markt gibt es allerlei heimische Produkte wie Jamón Ibérico, Nüsse und mallorquinische Süßspeisen. Ein typisches Souvenir aus Pollença sind die Sandbilder mit losem, mehrfarbigen Sand zwischen zwei Glasscheiben. Kostenlose Parkplätze finden Sie rund um die Stadtmitte. Verbinden Sie den Ausflug zum Wochenmarkt in Pollença am Besten mit einem Strandbesuch. Der Ferienort liegt am Rande des Tramuntana-Gebirges, an einer leicht abschüssigen Bucht mit hellem Sand.