Die besten Katamaran Touren auf Mallorca online günstiger buchen

Hier finden Sie einen Überblick über die beliebtesten Katamaran Touren auf Mallorca. Halbtages- oder Ganztagestouren mit Skipper, Essen und Getränken. Inselweite Ausflüge auf modernen Katamaranen buchen Sie hier online günstiger. Auch exklusive Katamaran Touren für Gruppen oder Firmen verfügbar.
Mallorca Katamaran
Mallorca Katamaran
93 100
Basierend auf 141 Bewertungen von sunbonoo Kunden

Katamaran fahren auf Mallorca – Mit dem Segel- oder Motorkatamaran übers Mittelmeer

Was ist ein Katamaran?

Ein Katamaran ist ein Schiff mit zwei Rümpfen die mit einem Tragdeck verbunden werden. Zu unterscheiden sind Motorkatamarane (Motorboot) und Segelkatamarane (Segelschiff). Dadurch, dass die Katamarane nicht wie andere Einrumpfschiffe einen Kiel haben sind sie viel leichter und somit um einiges schneller. Durch die zwei Rümpfe ist ein Katamaran auch etwas breiter als ein normales Einrumpfschiff. Ein Katamaran liegt auch viel stabiler im Wasser. Dies liegt an der nahezu perfekten Balance der zwei Rümpfe.

Was ist am Katamaran fahren auf Mallorca besonders?

Motorkatamarane werden viel auf Fährfahrten eingesetzt. Kleinere Motorkatamarane mit bis zu 200 Sitzplätzen können eine Geschwindigkeit von etwa 80 km/h erreichen. Somit lassen sich die umliegenden Inseln wie z.B. Menorca oder Ibiza ganz schnell erreichen.

Segelkatamarane sind in erster Linie leichte, schnelle und sportliche Segelschiffe oder Fahrtenyachten. Sie werden hauptsächlich durch den Wind, der in die Segel bläst angetrieben. Der Vorteil eines Segelkatamarans im Vergleich zu einem normalen Einrumpfsegelschiff ist die breitere Fläche.

Bei einem Segelkatamaran ab zehn Meter Länge ist deutlich mehr Platz als bei einem Einrumpfschiff. Die Kabinen sind unten in den Rümpfen untergebracht. Zudem krängen (Schlagseite bzw. die Neigung des Segelbootes zur Seite) die Segelkatamarane kaum, da sie durch das Zweirumpfsystem stabiler sind.

Wie sicher ist Katamaran fahren auf Mallorca?

Katamaran fahren ist nicht wirklich mit Risiken verbunden. Das einzige Problem das Sie haben könnten ist das Kentern in einem engen Hafen. Bei größeren Schiffen ab etwa 7 Metern kann dies vorkommen. Um das Boot wieder aufrichten zu können benötigen Sie externe Hilfe durch einen Kran. Wenn Sie keinen Segelschein zum Katamaransegeln haben, dann müssen Sie sich ein Schiff mit Skipper mieten. Dieser kennt sein Boot in- und auswendig und wird sein ihm heiliges Boot schon nicht kentern lassen. Seien Sie beruhigt, denn Segeln mit einem Katamaran ist risikoärmer als das normale Segeln.

Wo kann ich mir ein Katamaran auf Mallorca mieten?

Einen Katamaran können Sie generell in jedem mittelgroßen und großen Hafen auf Mallorca fahren. Wenn Sie einen Segelschein für Katamarane besitzen, dann können Sie sich ganz exklusiv einen Segelkatamaran ausleihen. Und wenn Sie keinen Segelschein haben, dann besteht trotzdem noch die Möglichkeit sich einen Katamaran mit Skipper zu mieten.

Zudem gibt es noch die Möglichkeit auf einem großen Motorkatamaran oder einem Segelkatamaran geführte Inselrundfahrten zu unternehmen. Manche dieser Katamarane verfügen über ein Panoramafenster unterhalb der Wasseroberfläche, sodass Sie beim Fahren die Unterwasserwelt Mallorcas begutachten können. Ein besonderer Hit für kleine Kinder.

Wo kann ich auf Mallorca Katamaran fahren?

Auf Mallorca können Sie so gut wie überall mit dem Katamaran fahren. Segeln Sie zu versteckten Buchten und Sandstränden, die Sie von Land aus gar nicht erreichen würden. Wie wäre es z.B. mit einem Tagesausflug nach Menorca?

 

Um Ihnen einen kleinen Anreiz zu geben stellen wir Ihnen hier nun ein paar Angebote vor.

Im Norden von Mallorca:

Unternehmen Sie einen Ausflug mit einem Katamaran in der Bucht von Pollença und entdecken Sie die schönsten Orte der Nordküste Mallorcas. An ein paar traumhaften Buchten wir ein Badestopp eingelegt in dem Sie die Gelegenheit haben zu schnorcheln. Wenn Sie bei Formentor angekommen sind können Sie an Bord ein ausgiebiges Mittagessen genießen. Danach führt Sie die Tour wieder zurück in den Hafen von Pollença. Von da aus bringt Sie der Transferservice wieder in das Hotel wo er Sie am Morgen abgeholt hat.

Im Nordosten von Mallorca:

Wenn Sie Ihren Urlaub auf Mallorca nutzen möchten um einen Segelkurs zu machen, dann empfehlen wir Ihnen den Kurs Katamaran – Jollensegeln. Dieser Katamaran-Segelkurs ist an verschiedenen Orten im Nordosten der Insel möglich.

Zur Auswahl stehen Can Picafort, Bahía de Pollença und in Playa de Muro. Solch ein Katamaran-Segelkurs können Sie sehr gut mit der ganzen Familie machen. Die Dauer des Kurses können Sie selbst wählen. Der Nordosten Mallorcas ist für solche Wassersportaktivitäten ideal. Ihnen wird von einem Profi-Wassersportler Team innerhalb kurzer Zeit gezeigt wie einfach das Segeln doch ist.

Im Süden von Mallorca:

Wenn Sie im Süden Mallorcas untergekommen sind, dann bietet es sich an die Katamaran Tour auf Mallorca zu machen. Eine Tour dauert etwa fünf Stunden und startet direkt in Palma. Auf dieser aufregenden Fahrt werden Sie nicht nur die wundervolle Küste Mallorcas mit ihren kleinen versteckten Buchten kennen lernen, sondern auch die Gelegenheit haben sich in dem türkisfarbenen Mittelmeer zu erfrischen. Während Sie im Wasser planschen bereitet die Crew an Bord Ihr Mittagsessen vor. Die Skipper an Bord werden Ihnen eine wirklich tolle Sightseeing Tour bieten.

Auf Wunsch werden Sie auch vom Transferservice von Ihrem Hotel abgeholt und wieder zurück gebracht.

Was ist im Preis inbegriffen?

Der Preis beinhaltet die Zeit auf dem Katamaran, Schwimmstopps, eine Reiseversicherung und manchmal auch den Transport vom Hotel zum Boot. Verpflegung gibt es in der Regel nur bei Ganztagestouren an Bord.

Katamaran Tipp: Fragen Sie bei der Buchung ob ein Transfer von Ihrer Unterkunft zum Hafen möglich ist. Oft wird eine Abholung kostenlos angeboten. Ob ein Transfer mit inkludiert ist erfahren Sie auch bei den einzelnen Angeboten auf unserer Website www.sunbonoo.com. Alternativ können Sie auch einen persönlichen Transferservice dazu buchen.