Mallorca Aktivitäten

Mallorca SegelnSegeln gehört zu den beliebesten Aktivitäten auf Mallorca, wie Wassersport allgemein.

Sport- und Aktivurlaub auf Mallorca? Ja, unbedingt. Und lassen Sie am besten nichts aus. Aktivurlaub auf Mallorca setzt neue Energie frei und verändert den Spirit. Wer in Bewegung ist, lernt neue Dinge über sich und die Insel und wird einfach mehr sehen von dieser schönen Mittelmeerperle. Plus Adrenalin, Spannung und Auspowern. Das geht an Land, in der Luft und natürlich im Wasser.

Mallorca Wassersport

Mallorca wäre ohne Wassersport nicht denkbar und natürlich ist es Inselgesetz, hier irgendwann einmal zu tauchen, zu surfen, zu schnorcheln oder zu segeln. Profis kommen gezielt deshalb nach Mallorca, andere erleben hier ihre Wassersport-Taufe. So ein Tag am Meer bekommt mit einer Jetski-Tour vor der Küste oder einem Höhlenabenteuer im Kajak eine ganz neue Wendung. Canyoning und Coasteering sind längst Mallorca Trend. Hier können Sie an Grenzen gehen und den Alltag gegen Abenteuer tauschen.

Radfahren auf Mallorca

Fast so berühmt wie das Zwei-Monats-Hoch der Mandelblüte auf Mallorca ist die Radfahrsaison auf der Insel, die auch zeitig im Jahr beginnt und nach hinten raus lange anhält. Radfahren auf Mallorca - das ist fast so wichtig wie Fußballspielen. Viele tun es aus sportlichem Antrieb und weil es für Körper und Geist wirklich etwas bringt, die Berge hochzujagen. Freizeitradler ziehen die Küstenwege vor, die ein Gewinn für die Augen sind, während Po und Beine trainiert werden.

Das Radwegenetz auf Mallorca zählt mehr als 1000 Kilometer - das reicht, um seine Kondition zu verbessern und jeden Tag eine neue Strecke auszuprobieren. Wer auf Mallorca Radfahren möchte, kann mit einem Mietfahrrad auf eigene Faust losziehen oder sich einer der geführten Radtouren anschließen. Es gibt zahlreiche Verleihstationen und Fachgeschäfte, die alles rund um den Radurlaub auf Mallorca anbieten.

Wandern auf Mallorca

Eine der beliebtesten Mallorca Aktivitäten ist ohne Frage das Wandern. Urlauber sind hier gut zu Fuß unterwegs. Wer die Berglandschaft der Insel betrachtet, wird ahnen, warum. Auf endlosen Wanderrouten lassen sich die verschiedenen Mallorca Regionen intensiv erleben und entdecken. Wer wandert, huscht meistens nicht nur irgendwo durch, sondern atmet die Region, die Landschaft, die Atmosphäre ein. Wandern ist nahezu ganzjährig möglich, womit der Wanderurlaub letztlich unabhängig von den gängigen Empfehlungen für die beste Mallorca Reisezeit geplant werden kann.

Wer wandert, verbindet Kultur, Natur, Sport- und Aktivurlaub und gelangt wirklich an Orte, die anderen verborgen bleiben. Ganz nebenbei lassen sich beim Wandern auf Mallorca auch Buchten finden, die so abgelegen sind, dass kaum einer hinkommt. Wer auf der Suche nach den schönsten Stränden auf Mallorca ist, wandert einfach drauf los.